Du bist hier::--Problem mit Hewlet Packard LaserJet 4L

Problem mit Hewlet Packard LaserJet 4L

Der Computer : AST mit Pentium-Prozesseor
Der Drucker : HP LaserJet4P, 2 MByte Speicher
Das Programm : Word for Windows 95
Das Problem : Ausdrucken von Graphik

Mein Drucker funktioniert tadellos, solange ich nur Text ausdrucke.
Sobald sich einige Graphik-Elemente (erzeugt mit den Graphik-Tools von
Word) dazu gesellen, wird nur noch ein Teil einer Seite gedruckt und die
Meldung „Zu viele Daten“ ausgegeben. Stelle eine niedrigere Auslösung ein. Falls du gerne große Grafiken
mit 600 dpi drucken möchtest, baue viel mehr Speicher ein, 10-20 MB

Stelle im Druckertreiber beim Grafikmodus Raster statt Vektoren ein.

Von |2018-07-25T14:48:24+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows98|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar