Du bist hier::--Video Deluxe 2013 – Der Videoeditor im Crashkurs erklärt Teil 2 / 3

Video Deluxe 2013 – Der Videoeditor im Crashkurs erklärt Teil 2 / 3

Magix_Video_Deluxe_2013-80.jpg?nocache=1373637457443Wer mit einem Windows Rechner Videos schneiden will hat die Möglichkeit zwischen mehreren Softwares zu entscheiden, miwelches am besten zu dem eigenen Arbeitsstil passt. So gibt es Profi Software wie Adobe Premiere, Avid oder Freeware wie VideoDub. In der mittleren Preisklasse siedelt sich Magix Video Delux 2013 an, welches viele Funktionen der Profisoftware hat und trotzdem günstig ist. In den nachfolgenden Videos zeigen wir euch wie ihr mit Videodeluxe richtig arbeiten könnt.

Hier findet ihr den ersten Teil der Crashkurs Reihe ->

Magix_Video_Deluxe_2013-470.jpg?nocache=1373637489955

Verbessern von Videos in Magix Video Deluxe 2013

Das kann immer mal passieren – Man ist fertig mit dem Filmen und merkt das der Weisabglech falsch war. In so einem Fall muss man nicht verzweifeln.  In diesem Teil erfahrt ihr alles zum verbessern von schlechten Clips in Magix Video Deluxe 2013.

No YouTube Video ID Set

Codecs und Funktion in Magix Video Deluxe 2013 nach laden

Magix installiert beim Installieren von der Software nicht alle Codecs gleich auf dem PC. Diese können nachträglich bei Gebrauch nach geladen werden. Wie das geht und wie ihr Video Deluxe mit weiteren Frunktionen bestückt zeigen wir euch in diesem Video.

No YouTube Video ID Set

Das Exportieren von Videos in Magix Video Deluxe 2013

Wer einen schönen Film geschnitten hat, will den auch schön ausgeben. Hier zeigen wir welche Möglichkeiten man hat um Filme zu exportieren. 

No YouTube Video ID Set

Teil 3 des Crashkurses ist ab 15.07.2013 Online.

Von |2018-07-25T13:36:16+00:00Juli 15th, 2013|Kategorien: Windows 8|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar