700 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Guten Morgen, ich habe folgendes Problem und hoffe mir(Leihe) kann jemand helfen. Wäre sehr dankbar :-)

Habe eine Tabelle gebastelt: Salte ab E8 Erinnerung 4 Monate vor Vertragsablaufzeit: (in E5 stehen 20Monate)

=DATUM(JAHR(F8);MONAT(F8)+$E5$;TAG(F8))*ZEILE(1:500)

Sie funktioniert auch, aber ich bräuchte auch Spalte G/H/I/J/K und N darin! (dort sollt man auch ein jeweiliges Datum eintragen können;ich meine man sollte die auswahl haben zwischen F bis N. (die Spalten enthalten verschiedene Vertragsvarianten).

Was mach ich falsch oder was fehlt noch?? Ich komm einfach nicht weiter...es fehlt der Bezug und nix klappt. Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Lg Bri

90 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (17.7k Punkte)
Hallo Bri,

gern geschehen. Und ich wünsche auch dir noch einen schönen Tag (und mehr Sonne).

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von _bri Mitglied (211 Punkte)
Hallo jetzt bin´s ich nochmal ,-))

wie muss ich eine Formel aufbauen, in der ich den Umsatz des jeweiligen Berater sehen kann? also nich die 10€ provison sonder den gesamten Umsatz ...

Diese möchte ich noch in Zelle D44 schreiben.

Hast du noch eine Tipp?

Lg Bri
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (17.7k Punkte)
Hallo Bri,

denn kannst du so ermitteln:

=SUMMENPRODUKT(($B$5:$B$40="Berater1")*($C$5:$P$40))

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von _bri Mitglied (211 Punkte)

Halllooo,

danke Dir!! Das hatte ich tatsächlich auch so probiert, nur habe ich das = vergessen...surpriselaugh

Danke Danke und jetzt belästige ich Dich für heute nicht mehrwink

0 Punkte
Beantwortet von _bri Mitglied (211 Punkte)

Hallo M.O.

einen schönen Guten Tag, ich wollte Dich nochmals was fragen.... Und zwar, wenn ich eine Fromel in einer Spalte habe, die in € formatiert ist, ich diese runterziehe, stehen in den darunterliegenden Zellen €-Zeichen, kann man diese irgendwie entfernen, wenn kein Betrag darin zustande kommt?

Lieben Gruß Briwink

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (17.7k Punkte)
Hallo Bri,

wenn die Zellen entsprechend formatiert sind, dann gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Die Nullwerte mithilfe einer Wenn-Formel ausblenden:

    =WENN(SUMMENPRODUKT(($B$5:$B$40="Berater1")*($C$5:$P$40))=0;"";SUMMENPRODUKT(($B$5:$B$40="Berater1")*($C$5:$P$40)))

2. Mithilfe der bedingten Formatierung: Markiere zuerst die entsprechenden Zellen. Gehe dann in die Menüleiste Start -> Bedingte Formatierung -> neue Regel -> Nur Zellen formatieren die enthalten -> in dem Feld in dem "zwischen" steht durchgreifen und "gleich" auswählen -> in das dritte leere Feld 0 schreiben -> Schaltfläche formatieren klicken -> und dort als Schriftfarbe weiß auswählen und alles mit OK bestätigen.
Damit erhalten Nullwerte eine weiße Schriftfarbe und sind nicht mehr zu sehen.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von _bri Mitglied (211 Punkte)

Schönen sonnigen guten Morgen lieber Herr M.o.

1000 Dank für Deine Hilfe!!!! Ich habe Version 2 gewählt! ging schnell und einfach wink

Einen schönen Tag noch!

Gruß Bri

0 Punkte
Beantwortet von _bri Mitglied (211 Punkte)

Hallöchen M.O.,

ich hoffe es geht gut und alles ist in bester Ordnung!!?

Ich hab mal wieder eine Frage.....Könntest du mir einen kostenlosen Download für eine Nebenkostenabrechnung empfehlen? Ich hab mir zwar selber eine gebastelt, würde sie aber gern etwas optimieren und vergleichen...

winklieben Gruß Bri

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (17.7k Punkte)
Hallo Bri,

da ich damit überhaupt nichts am Hut habe, kann ich dir leider aus meiner eigenen Erfahrung gar nichts empfehlen.

Wenn du in eine Suchmaschine deiner Wahl "Nebenkostenabrechnung Excel" eingibst, dann erhälst du etliche Treffer mit kostenlosen Vorlagen, die du dir anschauen kannst.

Ggf. hat ja auch ein anderer User hier eine Empfehlung für dich.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von _bri Mitglied (211 Punkte)
Hallo M.O.

ah okay, aber trotzdem vielen lieben Dank!

Ja, in den Suchmaschinen bin ich schon fündig geworden, allerdings nichts besonderes als meins....

Wünsch Dir noch eine schöne Restwoche

Gruß Bri
...