Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

XP nur von Windows CD bootbar





Frage

Hallo, ich musste (leider) aufgrund von PartitionMagic Nachwirkungen Windows neuinstallieren. Ich hatte meine Windows Partition vergrößert und dabei ist irgendwie die MFT kaputt gegangen. Zum Glück konnte ich noch alle Daten mit "Restorer2000" retten. Bei dieser Gelegenheit habe ich direkt all meine Daten auf andere Festplatten verteilt und neu partitioniert. Problem ist nun leider: Ich kann Windows nur noch booten, wenn die Windows CD im Laufwerk ist. Andererseits kommt "DISK BOOT FAILURE. INSERT SYSTEM DISK AND PRESS ENTER". Ich habe auch nochmal Ubuntu installiert, welches GRUB in den MBR schreibt. Leider wird der Bootmanager nicht gefunden! Wenn ich von der ubuntu-CD die 1. Festplatte booten möchte, kommt nur folgender Fehler: [code]Booting from local disk isolinux: Disk error 05, AX = 0000, drive 80 Boot failed: press a key to retry...[/code] Boote ich nun wieder von der Windows-CD, wird GRUB gefunden und ich kann Linux oder Windows booten. Zu guter Letzt habe ich einfach mal die IDE-Platte vom Strom getrennt und Windows auf einer der zwei SATA-Platten installiert. Selbes Problem hier: Funktioniert nur, wenn die CD eingelegt ist. Außerdem muss die Bootreihenfolge wiefolgt aussehen: 1st: Floppy 2nd: CD 3rd: HDD Vertauscht man 2nd/3rd, lädt die CD direkt das Windows-Setup. Was könnte da los sein? Der MBR scheint defekt und lässt sich nicht so reparieren. Wo befindet er sich denn? Auf der IDE-Platte? Wenn ja, soll ich die Platte komplett neumachen? Wenn ja, womit? Habe es schon mit "fixmbr" sowie "fixboot" versucht, doch hatte leider keinen Erfolg. Über Hilfe wäre ich sehr, sehr dankbar, Dennis

Antwort 1 von PcDock

Hi dennis3484,

versuchmal, den rechner vom Stromnetz trennen und dann ein "ClearCmos" machen.
Wie das geht steht im Handbuch des Boards.
Wenn dazu nichts findest , kannst auch die Stützbatterie für ein paar Minuten ausbauen.

PcDock

Antwort 2 von dennis3484

Hallo,
das habe ich auch bereits gemacht und sogar ein BIOS-Update durchgeführt. Erfolgreich war leider beides nicht!

Die Partition ist übrigens aktiviert und ich habe schon 20 Mal "fixboot" und "fixmbr" sowie auch schon "NTLDR" und "ntdetect.com" von der CD kopiert. Es taucht einfach kein Bootloader auf, wenn die Festplatte booten soll. Dies gescheit nur, wenn die Windows-CD eingelegt ist. Ich weiß ja nicht, was auf der drauf ist, dass diese dann ein korrektes Booten veranlasst...

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: