Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsVista

Kauf eines gebrauchten Vista-Betriebsytems.Worauf muss ich achten?





Frage

Hallo Community, ich glaube ich möchte es mal mit Vista versuchen. Bei ebay gibt es jedemenge Gebrauchte Versionen (mal aktiviert und nicht registriert, mal aktiviert und regestriert) Kann mir mal jemand sagen worauf ich da zu achten habe? Darf ein Privatverkäufer seine Windows Version weiter verkaufen? Was ist wenn die Version bereits aktiviert und registriert ist? Oder ist das alles kein Problem? Mfg Spoken

Antwort 1 von Mickey

Natürlich darf er das, er muß dir nur die komplette Lizenz (also alle Bestandteile) mitsenden, und sein Vista vom Rechner löschen (was für dich aber erstmal nicht prüfbar ist).
Ein Link zum Thema

Gruss,
Mic

Bei Eingriffen ins System, die Registry oder Dateien erst eine Sicherung vornehmen©

Antwort 2 von Jaja

Zitat:
Darf ein Privatverkäufer seine Windows Version weiter verkaufen?


in deutschland, ja.
aber er muss seine lauffähige version auf seinem rechner deinstallieren - das kannst du nicht nachprüfen.

Was ist wenn die Version bereits aktiviert und registriert ist?

wenns schon aktiviert ist - eigentlicch kein problem, hauptsache er löscht seine aktivierte kopie von der platte. sonst könnte irgendwann diese lizenz (also für dich der KEY) als ungueltig eingestuft werden -> keine updates mehr und ein schönes "diese version ist geklaut" LOGO von MS.

was wenn die schon registriert wurde? keine ahnung, ich habe meine ms produkte nicht registriert... warum auch.

also fazit:

nimm wenn dann lieber ine nicht registrierte und nicht aktivierte version: dann kannst du fast schon sicher sein, dass nicht irgendwo eine 2. kopie der lizenz läuft...

aber richtig sicher bist du nie!

bei neukauf kostet ein VISTA ja auch "nur" 70€

da biste auf der "sicheren" seite...