Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Apache + Router + DynDns ... was mach ich falsch ?





Frage

Ich hab auf einen Win2000 Rechner, den ich als Webserver für einfache HTML-Seiten verwenden möchte, Apache installiert. Der Rechner hat eine 192.168. IP. Der Rechner hängt an einem Router mit einer 10.0. IP, der am ADSL-Modem hängt. Also ein einfaches ADSL Netz per DSL Router. Öffentlich hab ich eine 80.120. IP (automatisch). Ich hab mir bei dyndns.org eine Domain (als dynamic DNS) registriert. Die öffentliche IP wurde automatisch gefunden. Weiters hab ich auch den Router entsprechend eingestellt (dieser wollte Hostname=voller Domänenname, Username, Password). Dem Apache hab ich folgendes unter httpd.conf eingestellt: Port 80 ServerName 80.120.usw (öffentliche IP) Mit Localhost kann ich mir die Testseite vom Apache ansehen, das klappt also. Wenn ich jedoch von der öffentlichen IP zugreifen will, bekomm ich keine Verbindung. Was mach ich falsch ? Was muss ich ändern ?

Antwort 1 von Saturnring

Portforwarding aktivieren und die IP-Adresse des Rechners eintragen - dann sollte es klappen.
Einige Spezis dafür findest Du bei:
http://www.dsl-magazin.de/forum

Gruß
Saturnring

Antwort 2 von Berater®


vom eigenen Anschluss aus wird dir das nicht unbedingt gelingen, weil der Router dann sowas wie Loopback unterstützen muss.

zum Testen brauchst du einen Bekannten der via Internet auf den Webserver zugreift, oder du nutzt einen 2. PC mit ISDN ins Internet



Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: