Du bist hier::--32-Bit Netscape unter WindowsNT benutzen

32-Bit Netscape unter WindowsNT benutzen

Nutzen Sie AOL oder T-Online und wollen Sie 32Bit-Netscape verwenden, müssen Sie zuerst RAS und NT-eigenes TCP/IP deinstallieren. Man benötigt:

WINSOCK.DLL von Ihrem Provider, die Sie downloaden müssen.
Die Datei CWSOCK32.ZIP – sie expandiert die 16Bit-Winsock vom Provider zu 32Bit.
Ein Auszug aus der CWSOCK32.ZIP-Readme:

Installation unter Windows NT:

Falls installiert, deinstallieren Sie MS TCP/IP
Rufen Sie dazu die Systemsteuerung / Netzwerk auf und entfernen alles, was nach TCP/IP aussieht.
Wechseln Sie in das Verzeichnis \WINDOWS\SYSTEM32
Sichern Sie die original WINSOCK.DLL als WINSOCK.MS
Sichern Sie die original WSOCK32.DLL als WSOCK32.MS
Kopieren Sie die WINSOCK.DLL Ihres Online-Dienstes bzw. Providers nach \WINDOWS\SYSTEM32
Kopieren Sie aus der gepackten Datei CWSOCK32.ZIP die WSOCK32.DLL und WSA32SRV.DLL nach \WINDOWS\SYSTEM32
Hinweis: Achten Sie darauf, daß unter WinNT möglichst auf keine weitere WINSOCK.DLL oder WSOCK32.DLL zugegriffen werden kann, außer auf diejenigen in \WINDOWS\SYSTEM32.Gegebenenfalls sind solche Dateien umzubenennen (z.B. WINSOCK.001,…).

Hinweis: Stellen Sie sicher, daß Ihr AOL- bzw. T-Online-Decoder keinen eigenen Speicherbereich benutzt. Haben Sie für diese Programme „eigenen Speicherbereich benutzen“ angekreuzt, findet Netscape die WINSOCK.DLL nicht und kann keine Verbindung aufbauen.

Von |2018-07-25T14:48:03+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows NT|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar