Du bist hier::--Alle geöffneten Dateien anzeigen lassen

Alle geöffneten Dateien anzeigen lassen

Welche Programme man bereits geöffnet hat sieht man relativ schnell. Herauszufinden welche Dateien alle im Hintergrund offen sind ist dagegen schon schwerer. Das Supportnet-Team zeigt Ihnen, wie man dies aber mit nur einem Befehl herausfinden kann.

Szenario

Wozu muss man eigentlich wissen welche Dateien momentan geöffnet sind? Neugier kann hier ein Grund sein. Es gibt aber auch ein reelles Szenario. Manchmal bekommt man die Meldung, dass ein Programm noch auf eine Datei zugreift und aus diesem Grund kann selbige nicht geschlossen werden. Ähnliche Fehlermeldungen bekommt man auch wenn man an einer Excel-Tabelle arbeitet. Man ist sich sicher dass man die Tabelle nicht mehr geöffnet hat, trotzdem kann ein anderer im Netzwerk diese nicht bearbeiten. In solchen Fällen muss man unbedingt wissen ob die Datei nicht wirklich noch am eigenen Rechner geöffnet ist.

Lösung

Zur Lösung gibt es einen einfachen Befehl für die Eingabeaufforderung. Zunächst muss dieser Befehl aber aktiviert werden. Dies geht indem man die Eingabeaufforderung mit Administrationsrechten öffnet. Anschließend gibt man folgenden Befehl ein und bestätigt diesen mit der Enter- oder der Eingabetaste:

openfiles /local on 

01-openfiles-versteckte-dateien-anzeigen-470.jpg?nocache=1374134226653

Anschließend bekommt man eine Meldung, dass der Rechner nun neugestartet werden muss.

Wurde der Rechner neugestartet, so öffnet man wieder die Eingabeaufforderung, ebenfalls wieder mit Administrationsrechten. Nun gibt man folgenden Befehl ein und bestätigt diesen wieder wie oben:

openfiles 

02-openfiles-versteckte-dateien-anzeigen-470.jpg?nocache=1374134291078

Jetzt sollten alle geöffneten Dateien angezeigt werden. Dabei wird die Liste selbst bei einem frisch neugestarteten Rechner relativ lang sein, denn auch Systemdateien werden angezeigt. Man kann so aber auch schön sehen, wie viele Dateien der Chrome Browser beispielsweise offen hat, wenn mehrere Tabs geöffnet werden.

Fazit

Dieser Kommandozeilenbefehl ist eine schnelle Möglichkeit um alle geöffneten Dateien zu sehen. Wichtig ist, dass die Eingabeaufforderung immer mit Administrationsrechten geöffnet wird und das der Befehl beim ersten Mal zuerst aktiviert werden muss.

Von |2013-07-18T09:58:58+00:00Juli 18th, 2013|Kategorien: BS-Sonstige|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar