Du bist hier::--Autoplay für DVD/CD Laufwerk oder externe Festplatten abschalten

Autoplay für DVD/CD Laufwerk oder externe Festplatten abschalten

Autoplay für Wechselmedien ist eine Funktion mit der man Programme festlegen kann, die automatisch gestartet werden sollen wenn bestimmte Dateitypen auf dem Wechselmedium vorhanden sind. Diese Programme werden dann automatisch gestartet.

Bei großen Wechselmedien wie externe Festplatten oder DVDs oder sehr vielen kleinen Dateien auf einer CD kann diese Funktion sehr nervig sein, da zuerst der gesamte Inhalt des Wechselmediums gescannt werden muss um die entsprechenden Programme passend zu den Dateitypen zu starten. Autoplay kann man über den Arbeitsplatz für bestimmte Laufwerke oder Wechselfestplatten abschalten. Im Arbeitsplatz einfach auf das entsprechende Laufwerkssymbol mit der rechten Maustaste klicken, dann „Eigenschaften“ aufrufen und dann auf der Registerkarte „AutoPlay“ folgende Einstellungen vornehmen:

Im Bereich „“Durchzuführende Aktion auswählen:“ das Häkchen aktivieren und „Keine Aktion durchführen“ anklicken.

Dies muss nun für jeden Inhaltstyp aus der Listbox über den „Aktionen“ ausgeführt werden da sonst trotzdem das Wechselmedium durchsucht wird ob ein entsprechender Dateityp vorhanden ist.
Also neuen Eintrag aus der Liste auswählen und wieder wie oben beschrieben „Keine Aktion durchführen“ anklicken usw.

Wenn für alle in der Listbox aufgeführten Inhaltstypen „Keine Aktion durchführen“ ausgewählt ist bleibt das nervige Fenster beim Medienwechsel verschwunden.

Von |2018-07-25T14:46:41+00:00Mai 28th, 2005|Kategorien: WindowsXP|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar