Du bist hier::--Erstellen von Excel (2010) Verknüpfungen

Erstellen von Excel (2010) Verknüpfungen

[imgr=01-Excel_Verknuepfungen_Erstellen_Logo_Emblem-470.png]01-Excel_Verknuepfungen_Erstellen_Logo_Emblem-80.png?nocache=1312782166405[/imgr]
In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Verknüpfungen in Excel einbinden und nutzen können. Ein Beispiel ist der Verknüpfung in andere Tabellen.

Was sind Verknüpfungen – Wo wenden Sie diese an?

Eine Verknüpfung bezieht sich auf eine Datei oder einen Link und kann in Excel durch einen Klick auf die gesetzte Verknüpfung geöffnet werden.

Beispiel: Sie schreiben in Ihre Excel-Tabelle einen Namen und möchten, dass sich bei Klick auf diesen Namen eine Datei mit einem Foto dieser Person öffnet.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen einige Möglichkeiten vor und wie Sie diese anwenden bzw. einbinden.

1. Erstellen einer Verknüpfung in einer Arbeitsmappe

Starten Sie Ihr Excel Programm.

Öffnen Sie zum Beispiel eine von Ihnen erstellte Exceldatei.
Erstellen Sie die Excel-Datei soweit nach Ihren Vorstellungen. In unserem Beispiel verwenden wir die Gliederung der 4 Quartale und der jeweiligen 3 Monate.
Anschließend erstellen wir zum Januar den Verweis auf das zweite Quartal.

Klicken Sie die jeweilige Zeile an, die verknüpft werden / die auf eine andere Arbeitsmappe hinweisen soll.
Machen Sie einen Rechtsklick auf diese Zeile, wählen Sie danach Hyperlink aus.
Im zusätzlichen Fenster öffnen Sie den Reiter "Aktuelles Dokument" Der Zellbezug kann manuell geändert werden.
Dann suchen Sie sich aus der Liste, die Sie mittig finden, die Arbeitsmappe innerhalb der Datei aus, die Sie verknüpfen möchten und anschließend klicken Sie auf "OK"
Die Zelle wird als unterstichenes Feld angezeigt. Damit macht diese Zelle auf einen Verweis aufmerksam. Durch klicken in dieses Feld werden Sie automatisch zur Arbeitsmappe "Quartal 02" verwiesen.

07-Excel_verknuepfungen_erstellen_in_eine_andere_arbeitsmappe-470.png?nocache=1316004994987

Fahren Sie mit der Maus auf diese Zelle, wird Ihnen das Informationsfenster dazu angezeigt. Dies funktioniert in Excel 2010 bei jeder Art von Verknüpfung.

08-Excel_verknuepfungen_erstellen_in_eine_andere_arbeitsmappe_kontrolle-470.png?nocache=1316005278988

2. Verknüpfung auf eine andere, geschlossene Excel-Datei

Wichtig ist an erster Stelle, dass sich die geschlossene und auf die Verknpüfung verweisende Datei exakt an dem Speicherort befindet, von dem aus diese hergestellt wurde. Löscht oder verschiebt man diese Datei, wird auch das Öffnen aus der Verknüpfung/Datei nicht mehr möglich sein.

Erstellen Sie die Zelle, die anschließend als Verknüpfung dienen soll. In unserem Beispiel benennen wir die Zelle offensichtlich "Verknüpfung auf eine geschlossene Arbeitsmappe"
Machen Sie einen Rechtsklick in die befüllte Zeile, klicken Sie auf "Hyperlink"

09-Excel_verknuepfungen_erstellen_auf_eine_andere_excel_datei_hyperlink-470.png?nocache=1316005741152

Das Fenster zur weiteren Bearbeitung öffnet sich und Sie klicken jetzt bitte auf "Datei oder Weblink" Dann suchen Sie aus dem Navigationsbereich die Datei heraus, die durch diese Verknüpfung geöffnet werden soll.
Danach kontrollieren Sie den Pfad zur Öffnung und klicken dann auf "OK"

10-Excel_verknuepfungen_erstellen_auf_eine_andere_excel_datei_hyperlink_auswahl_datei_bestaetigen-470.png?nocache=1316005757048

Damit haben Sie die Verknüpfung in eine andere geschlossene Datei erfolgreich erstellt. Möglicherweise werden Sie von Office noch einen Sicherheitshinweis zur Öffnung externer Verweise erhalten. Da Sie diese Datei vorab selbst erstellt haben, können Sie dieses mit "Ja" bestätigen. Verknüpfen Sie Datein, die Ihnen nicht bekannt sind, sollten Sie diese Datei vorab mit Ihrem Virusscan testen.

11-Excel_verknuepfungen_erstellen_auf_eine_andere_excel_datei_hyperlink_auswahl_datei_sicherheitsrisiko_bestaetigen-470.png?nocache=1316006111727

Danach wird sich die verknüpfte Datei öffnen.

3. Verweise / Verknüpfungen auf einen Externen Link

Natürlich ist es auch im neuen Excel möglich, einfache Veweise oder Verknüpfungen auf einen Internetauftritt oder eine Email Adresse herzustellen.

In unserem Beispiel fügen wir einfach einen normalen Text in eine Zeile ein und versehen diesen dann mit einem Hyperlink. KLicken Sie also wie unter 1 einmal in die betreffende Zelle, danach unter "Einfügen" auf '"Hyperlink" Es geht ein weiteres Fenster zur Bearbeitung auf.
Klicken Sie im linken Feld auf "Datei oder Webseite" und kontrollieren Sie, ob der Name mit dem, was Sie in die Zelle eingefügt haben, übereinstimmt.
Danach geben Sie im Adressfeld die Adresse des Webauftrittes ein, die durch einen Klick auf die Zelle erreicht werden soll. Anschließend klicken Sie noch auf "OK" und die Änderung wird übernommen.

05-Excel_verknuepfungen_erstellen_weblink-470.png?nocache=1316003373684

Ähnlich wie beim Webauftritt, wird auch die Email Adresse als Verknüpfung eingefügt.
Klicken Sie auch hier wieder in die entsprechende Zelle, danach auf "Einfügen" und auf Hyperlink" Das Fenster zur weiteren Bearbeitung öffnet sich. Klicken Sie im linken Feld auf "E-Mail Adresse", kontrollieren Sie den Zelleninhalt, geben Sie im oberen Eingabefeld die betreffende Adresse ein (mailto: wird vorab automatisch eingefügt) und klicken Sie anschließend auf "OK"
 
06-Excel_verknuepfungen_erstellen_mailadresse-470.png?nocache=1316003387968

Beide Zellen werden anschließend wie ein Internet-Link aussehen und dadurch gleich dartauf hinweisen, dass diese Zellen mit einer jeweiligen Verknüpfung versehen sind.

Von |2011-09-16T10:50:40+00:00September 16th, 2011|Kategorien: Tabellenkalkulation|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar