Du bist hier::--In Outlook E-Mail zurückrufen

In Outlook E-Mail zurückrufen

[imgr=outlook-logo-200.png]outlook-logo-80.png?nocache=1317206169820[/imgr]Unter welchen Voraussetzungen es möglich ist, eine E-Mail-Nachricht in Outlook zurückzurufen, lesen Sie in diesem Artikel.

Einleitung

Oft passiert es, dass man eine E-Mail zum Beispiel an einen falschen Empfänger sendet oder bei einer Onlinebewerbung einen Anhang vergisst. Wie hilfreich ist es da doch, die E-Mail schnell wieder zurückrufen zu können, bevor der Empfänger sie liest?

Nur unter besonderen Voraussetzungen möglich

Leider ist es dem normalen Heimandwender nicht möglich, eine E-Mail zurückzurufen. Das ist prinzipbedingt, denn es würde erfordern, eine Mail von einem völlig anderen Server zu löschen. Das ist in etwa so, als würden Sie versuchen, einen Brief aus dem Briefkasten des falschen Empfängers zu angeln. Das ist nicht nur verdammt schwierig, sondern auch illegal.

Allerdings gibt es dieses Feature bei Microsoft Outlook nicht ohne Grund, denn wenn man ein Exchange-Konto besitzt (was etwa in vielen Firmennetzwerken der Fall ist), besteht die Möglichkeit des Rückrufs – allerdings nur, solange es sich um einen Empfänger auf dem gleichen Server, also in aller Regel im gleichen Unternehmen, handelt. Sobald die E-Mail den Server verlässt, ist dies nicht mehr möglich. Im Endeffekt ist dies, um die Analogie beizubehalten, wie bei der internen Hauspost: Um eine hausinterne Sendung zurückzurufen, können Sie noch schnell in der Poststelle Bescheid geben, bevor der Brief zugestellt wird. Wenn die Sendung aber nach draußen geht, werden Sie den Postboten wohl kaum um diesen Gefallen bitten können.

Vorgehensweise

Um eine versendete Mail zurückzurufen, öffnen Sie in Outlook den Ordner „Gesendete Elemente“. Öffnen Sie die betreffende Nachricht und klicken Sie in der Ribbon-Leiste unter Aktionen auf „Weitere Aktionen“ und in dem Kontextmenü auf „Diese Nachricht zurückrufen…“.

01-in-outlook-e-mail-zurueckrufen-andere-aktionen-kontextmenue-470.png?nocache=1317207138594

Im daraufhin erscheinenden Outlook-Dialogfenster können Sie auswählen, ob sie die Nachricht verändern oder ganz löschen wollen.

02-in-outlook-e-mail-zurueckrufen-abfrage-loeschen-oder-ersetzen.png?nocache=1317206102285

Schlussbemerkung

Leider ist es ohne Exchange-Server (oder eine vergleichbare Groupware) nicht möglich, in Outlook eine E-Mail zurückzurufen. Unter diesen Umständen ist es daher immer ratsam, die Mail vor dem Versand noch einmal zu prüfen, um sicher zu gehen, dass sich keine Fehler eingeschlichen haben und bei Änderungen schlicht eine neue Nachricht zu schreiben.

Von |2018-07-25T14:07:25+00:00September 28th, 2011|Kategorien: E-Mail/Outlook|1 Kommentar

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. gundel 28. September 2011 um 13:48 Uhr

    Wirklich interessanter Tipp, wusste vorher gar nicht das es soetwas gibt. Wird mir in der Firma sicherlich weiterhelfen!

    Danke

Hinterlassen Sie einen Kommentar