Du bist hier::--Kostenloses Bildbearbeitungsprogramm GIMP: Die Installation

Kostenloses Bildbearbeitungsprogramm GIMP: Die Installation

In diesem Teil der GIMP Serie wird die Installation des kostenlosen Bildbearbeitungsprogramms in Version 2.6.10 in deutscher Sprache beschrieben.

GIMP (GNU Image Manipulation Program) ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm und eine echte Alternative zu Adobe Photoshop. Es beinhaltet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Bildmanipulation und Retusche. Offizielle Homepage des kostenlosen Bildbearbeitungsprogramms ist http://www.gimp.org/, dort steht auch die hier verwendete Version GIMP 2.6.10 in deutscher Sprache zur Verfügung.

Für Umsteiger ist der Einstieg in das kostenlose GIMP oft nicht ganz einfach. In dieser Serie werden die wesentlichsten Funktionen von GIMP vorgestellt und so die Umstellung auf das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm erleichtert.

Installation

    [*]Nach dem Download der GIMP Version 2.6.10 in deutscher Sprache die Installation des Bildbearbeitungsprogramms mit Doppelklick starten. Bei einigen Windowsversionen erscheint ein Dialog der Benutzerkontensteuerung, dieser kann mit ja bestätigt werden.
    01-Bildbearbeitungsprogramm-GIMP-Teil1-Installation-Willkommen-470.gif

    [/*][*]Der Installationsassistent startet. Der Willkommensdialog kann mit Next bestätigt werden.

    02-Bildbearbeitungsprogramm-GIMP-Teil1-Installation-Lizenz-470.gif[/*][*]Es erscheint der Dialog mit den Lizenzvereinbarungen. Nach einem Klick auf Next erscheint der nächste Dialog. Hiermit werden gleichzeitig die Lizenzbestimmungen des kostenlosen Bildbearbeitungsprogramms akzeptiert.

    03-Bildbearbeitungsprogramm-GIMP-Teil1-Installation-Installation-now-470.gif[/*][*]Im Dialog „Ready to install“ kann zwischen einer benutzerdefinierten und einer automatischen Installation gewählt werden. Im Allgemeinen ist die automatische Installation ausreichend. Install now auswählen. Die Installation startet. Wenn zum Beispiel der Installationspfad angepasst werden soll, dann die benutzerdefinierte Installationsvariante auswählen. Hierzu weiterlesen bei Punkt 4a.

    Nachdem die Installation komplett ist, kann der Installationsassistent beendet werden. Soll GIMP nicht sofort gestartet werden, muss Launch GIMP deaktiviert sein. Anschließend mit Finish beenden. GIMP ist nun fertig installiert und kann verwendet werden.[/*]

04-Bildbearbeitungsprogramm-GIMP-Teil1-Installation-costumize-470.gif

05-Bildbearbeitungsprogramm-GIMP-Teil1-Installation-Choose-Folder-470.gif

5. Im Dialog „Select destination location“ kann unter browse der Installationspfad ausgepasst werden. Wenn der vorgegebene Pfad verwendet werden soll, kann der Dialog direkt mit next bestätigt werden.

06-Bildbearbeitungsprogramm-GIMP-Teil1-Installation-Installationsart-470.gif
6. Hier haben Sie nun die Wahl zwischen einer kompletten Installation (Full installation), einer komplett benutzerdefinierten Installation (Custom installation) und einer minimalen Installation (Compact installation). Die jeweilige Installationsart können sie über das Dropdown-Auswahlmenü auswählen. Die Beschreibung der Komponenten findet man auf der rechten Seite. Mit next bestätigen.

07-Bildbearbeitungsprogramm-GIMP-Teil1-Installation-Verknuepfungen-470.gif

7. Im Dialog „Select file associations“ können alle Dateiformate ausgewählt werden, welche mit GIMP geöffnet und bearbeitet werden sollen. Die gängigsten sind vorselektiert. Bestätigen mit next.

08-Bildbearbeitungsprogramm-GIMP-Teil1-Installation-Startmenue-470.gif

8. Hier kann nun noch der Eintrag im Startmenü ausgewählt werden. Aktiviert man den Eintrag Don’t create a start menu folder wird kein Eintrag im Startmenü angelegt. Mit Klick auf next geht es weiter.

9. Im nächsten Dialog wird die Installation noch einmal zusammengefasst. Sind alle Einstellungen wie gewünscht beginnt die Installation mit Klick auf Install.

09-Bildbearbeitungsprogramm-GIMP-Teil1-Installation-Installationsstart-470.gif

10. Nachdem die Installation komplett ist, kann der Installationsassistent beendet werden. Soll GIMP nicht sofort gestartet werden, muss Launch GIMP deaktiviert sein. Anschließend mit Finish beenden. GIMP ist nun fertig installiert und kann verwendet werden.

Weitere Informationen zu GIMP:

Von |2018-07-25T14:35:12+00:00August 16th, 2010|Kategorien: Bildbearbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar