Du bist hier::--Outlook PST Datei importieren

Outlook PST Datei importieren

00-Outlook-2010-Pst-Importieren-Datei-80.png?nocache=1317225952181In diesem Bericht wir Ihnen gezeigt, wie Sie PST Dateien in Outlook importieren können. Die Anleitung in diesem Artikel bezieht sich auf Office 2010, wobei die Verfahrensweise bei den anderen Versionen von Office ähnlich ist.

In einer PST Datei lassen sich die E-Mails des Posteingangs/-ausgangs und aller Unterordner speichern. Diese können Sie exportieren, um eine Sicherung vorzunehmen oder die PST-Datei in einem anderen Outlook einzubinden.

Zuerst starten Sie Outlook und klicken auf Datei.

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildung anklicken)
01-Outlook-2010-Pst-Importieren-Datei-470.png?nocache=1317226025451

Nun öffnet sich ein Fenster, dort klicken Sie auf den Menüpunkt Öffnen.

02-Outlook-2010-Pst-Importieren-Datei-Oeffnen-470.png?nocache=1317226434675

 
Anschließend gehen Sie auf Importieren.

03-Outlook-2010-Pst-Importieren-Datei-Oeffnen-Importieren-470.png?nocache=1317227401046

 
Im Import/Export-Assistent muss der Menüpunkt Aus anderen Programmen oder Dateien importieren [1] markiert sein. Dannach bestätigen Sie dies mit einem klick auf Weiter [2].

04-Outlook-2010-Pst-Importieren-Datei-Oeffnen-Importieren-Programme-470.png?nocache=1317226492008

 
Nun erscheint das Fenster Datei importieren, dort markieren Sie Outlook-Datendatei (.pst) [1] mit einem Klick und bestätigen dies mit einem erneuten Klick auf Weiter [2].

05-Outlook-2010-Pst-Importieren-Datei-Oeffnen-Importieren-Pst-470.png?nocache=1317227429477

 
Erneut öffnet sich ein Fenster dort müssen Sie auf Durchsuchen klicken.

06-Outlook-2010-Pst-Importieren-Datei-Oeffnen-Importieren-Durchsuchen-470.png?nocache=1317227508643

 
Nun navigieren Sie zu der gewünschten PST Datei die Importiert werden soll, Klicken diese an [1] und bestätigen es anschließend mit einem Klick auf Öffnen [2]

07-Outlook-2010-Pst-Importieren-Datei-Oeffnen-Importieren-Durchsuchen-Oeffnen-470.png?nocache=1317227531281

 
Jetzt gelangen Sie wieder zum vorherigen Fenster. Die Duplikat Einstellungen können Sie beliebig verändern. Überprüfen Sie nochmal den Pfad und klicken dann auf Weiter.

08-Outlook-2010-Pst-Importieren-Datei-Oeffnen-Importieren-Durchsuchen-Weiter-470.png?nocache=1317227555448

 
Wenn Sie die koplette PST importieren möchten klicken Sie auf Fertig Stellen. Wenn nicht, dann wählen Sie den gewünschten Ordner aus und/oder passen Sie die Einstellungen an.

09-Outlook-2010-Pst-Importieren-Datei-Oeffnen-Importieren-Fertigstellen-470.png?nocache=1317227576271

 
Das war es auch schon. Jetzt können Sie sich die Emails aus Ihrer PST Datei in Outlook ansehen.

Von |2018-07-25T14:07:25+00:00September 29th, 2011|Kategorien: E-Mail/Outlook|2 Kommentare

Über den Autor:

2 Comments

  1. Flox 30. September 2011 um 9:07 Uhr

    Der Export einer PST-Datei in eine PST-Datei ist doch eigentlich unsinnig. Man rufe einfach unter unter "Datei/Informationen/Kontoeinstellungen/Datendateien" (Outlook 2010) bzw. "Datei/Datendateiverwaltung" (ältere Outlookversionen), schaue sich den Pfad der PST-Datei an und kopiere diese direkt.

    Man sollte jedoch beachten, dass sich in der PST-Datei lange nicht alle Daten befinden. Also für eine richtige Sicherung lieber ein gutes Backup Programm verwenden. Wenn man dann mal wirklich einen Restore vornehmen muss steht man dann nicht nur mit der Hälfte der Daten da. E-Mailkonten einrichten und Outlook Einstellungen setzten hat nämlich auch so seine Tücken. Besser man hat eine Sicherung die alles enthält.

    Meine Meinung 🙂

  2. halfstone 30. September 2011 um 9:23 Uhr

    Hi Flox,

    ich mache das auch eher nach deiner Methode. Das oben beschriebene Vorgehen hat aber den Vorteil, dass man einmal eingeschleppte Probleme in der pst Datei nicht ständig weiter schleppt.

    Ein sauberer Export und Import kann solche Probleme vermeiden.

    Gruß Fabian

Hinterlassen Sie einen Kommentar