Du bist hier::--Windows XP per Doppelklick automatisch beenden oder neu starten

Windows XP per Doppelklick automatisch beenden oder neu starten

Für manche Benutzer ist es zu umständlich den Computer über "Start/Ausschalten" runter zu fahren.

Mit einer selbst erstellten Verknüpfung kann man per Doppelklick den Rechner automatisch ohne Rückfragen runter fahren.

Vorsicht: Nicht gespeicherte Dokumente gehen dabei verloren. Erstellen Sie auf dem Desktop eine Verknüpfung indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken. Dann "Neu/Verknüpfung".

Im folgenden Fenster "Verknüpfung erstellen" geben Sie diese Befehlszeile ein:

c:\Windows\System32\Shutdown.exe -s -f -t 01

Wobei c für das Laufwerk steht auf dem Ihre Windows Installation ist.

Klicken Sie auf "Weiter" um den Namen der Verknüpfung einzugeben oder den Namen "shutdown.exe" zu bestätigen.

Danach können Sie per Doppelklick auf diese Verknüpfung Ihrene Computer ausschalten.

Optionen von shutdown.exe:

[*]-s Ausschalten
[*]-f Alle Programme werden ohne Rückfrage geschlossen.
[*]-t Zeit die vor dem Beenden gewartet wird.
[*]-r Wenn Sie diese Option statt der Option "-s" eingeben wird der Computer neu gestartet.

Von |2018-07-25T14:46:27+00:00Juni 9th, 2005|Kategorien: WindowsXP|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar