Du bist hier::--Windows XP Start beschleunigen

Windows XP Start beschleunigen

Windows-XP-Start-_beschleunigen-80px-80.PNG?nocache=1312389306641Windows XP startet normalerweise mit einer Zeitverzögerung. Diese Verzögerung ist im System voreingestellt. Manchmal wünscht sich der Nutzer aber, das System schneller hochfahren zu können. In diesem Bericht erfahren Sie, wie Sie den Start Ihres Rechners über den Registrierungs-Editor von Windows XP nach eigenem Wunsch beschleunigen können. Zum besseren Verständnis ist der Text mit Bildern illustriert.

Öffnen Sie zunächst mit einem Mausklick das Startmenü (1) und klicken Sie anschließend auf das Menüfeld "Ausführen …" (2):

01-Windows-XP-Start-_beschleunigen-Startmenu__-o__ffnen-und-Ausfu__hren-auswa__hlen-470.PNG?nocache=1312389732378

Es öffnet sich ein Fenster "Ausführen". Geben Sie in das Textfeld neben "Öffnen:" die Zeichenkette "regedit" ein (1) und klicken Sie anschließend auf den Button "OK" (2). Das Fenster wird geschlossen.

02-Windows-XP-Start-_beschleunigen-Startmenu__-Ausfu__hren-regedit-eingeben-470.png?nocache=1312389746971

Nun erscheint ein neues Fenster "Registrierungs-Editor". Wählen Sie hier auf der linken Seite mit einem Doppelklick auf das bezeichnende Ordnersymbol oder mit einem einfachen Mausklick auf das Pluszeichen davor den Ordner "HKEY_LOCAL_MACHINE" aus:

03-Windows-XP-Start-_beschleunigen-Registrierungs-Editor-HKEY_LOCAL_MACHINE-auswa__hlen-470.png?nocache=1312389766125

Klicken sie sich von diesem Ordner ausgehend über die Ordner "SYSTEM" (1), "ControlSet001" (2) zum Ordner "Control" (3) durch:

04-Windows-XP-Start-_beschleunigen-Registrierungs-Editor-HKEY_LOCAL_MACHINE-ControlSet001-Control-auswa__hlen-470.png?nocache=1312389786552

Dieser Ordner enthält den Unterordner "ContentIndex". Wenn Sie diesen Ordner wie oben beschrieben öffnen, wird Ihnen eine umfangreiche Liste mit Dateinamen angezeigt:

05-Windows-XP-Start-_beschleunigen-Registrierungs-Editor-ContentIndex-auswa__hlen-470.png?nocache=1312389802561

Ziehen Sie mit der Maus den rechten Scrollbalken bis ganz nach unten und klicken Sie anschließend doppelt die Datei "StartupDelay":

06-Windows-XP-Start-_beschleunigen-Registrierungs-Editor-Control-ControlIndex-StartupDelay-auswa__hlen-470.png?nocache=1312389827804

Es öffnet sich nun ein Fenster "DWORD-Wert bearbeiten". In diesem Fenster ist auf der linken Seite unter "Wert:" der Standardwert "75300" als Hexadezimalwert eingestellt. Notieren Sie sich diese Voreinstellung sicherheitshalber, falls Sie den Rechner anschließend wieder auf diesen Standardwert zurücksetzen wollen.

07-Windows-XP-Start-_beschleunigen-DWORD-Wert-bearbeiten-Standardeinstellungen-470.png?nocache=1312389849903

Tragen Sie hier links unter "Wert:" nun Ihre gewünschte Startzeit ein (1) und ändern Sie rechts daneben bei "Basis" gegebenenfalls den Wert von "Hexadezimal" auf "Dezimal" (2). Im unteren Beispiel ist mit dem Wert "0" die maximale Beschleunigung ausgewählt worden. Klicken Sie anschließend den Button "OK" (3). Das Fenster wird geschlossen.

08-Windows-XP-Start-_beschleunigen-DWORD-Wert-bearbeiten-Wert-a__ndern-470.png?nocache=1312389873663

Schließen Sie abschließend die noch offenen Dialogfenster und starten Sie Ihren Computer neu. Der Rechner sollte nun deutlich schneller als vorher hochfahren. Sollte Ihnen die Startzeit immer noch zu langsam erscheinen, könnte das an den üblichen Verschleißerscheinungen liegen, die beim Gebrauch von Windows über Monate entstehen. Die Festplatte könnte fragmentiert und mit überflüssigen oder leeren Dateien überladen sein, die den Start von Windows XP beeinträchtigen.

Von |2018-07-25T14:14:29+00:00August 15th, 2011|Kategorien: WindowsXP|3 Kommentare

Über den Autor:

3 Comments

  1. ChRiSsEYLP 27. Dezember 2012 um 16:45 Uhr

    Emm… man kann es auch so machen.
    Start-» Ausführen –» "msconfig" und dann kann man da einstellen
    mit wieviel Arbeitsspeicher er Hochfährt oder mit wieviel Prozessor
    Kerne er Hochfährt.
    Also bei mir geht es mit Erfolg 😀

  2. turboxp 27. Dezember 2012 um 18:32 Uhr

    Schöner Beitrag! Danke!

    Was mich noch interessiert: Mit welchem Screenshot-Programm arbetest Du? Affenscharfe Pfeile! 😉

    turboxp

  3. halfstone 27. Dezember 2012 um 19:03 Uhr

    Hi turboxp,

    ich weiß jetzt nicht genau mit welchen Screenshotprogramm der Autor das gemacht hat, sieht aber sehr nach Screenpresso [/url]aus.

    Gruß Fabian

Hinterlassen Sie einen Kommentar