laptop_internet_XS-80.jpg?nocache=1312800999442Falls Sie keine Datenspuren hinterlassen möchten gibt es viele Arten seine Identität online zu verschleiern. Wir stellen Ihnen die Funktionsweise und die praktische Nutzung der verschiedenen Möglichkeiten dar.

Inhalt

Proxies

Die einfachste Methode sind gewöhnliche Proxies. Hier ist das Problem allerdings, dass ein solcher Proxy den Datenverkehr mitlesen kann, falls Sie keine Verschlüsselung – zum Beispiel HTTPS – benutzen.

Tor

Wollen Sie wirklich anonym surfen, so bietet sich Tor an, das dank seines "Onion-Routing" das Nachverfolgen von Datenströmen sehr schwierig gestaltet.

JonDo

Eine Alternative zu Tor ist JonDo (auch JAP genannt), dieses Programm benutzt im Gegensatz zu Tor feste Mixkaskaden, daher sollten Sie den Betreibern einer Kaskade vertrauen können. Im Allgemeinen bieten aber Tor und JAP gute Sicherheit.

Virtuelle private Netzwerke

Falls Ihnen diese Methoden zu langsam sind, gibt es eine Menge schneller VPNs. Hier wird der Datenverkehr durch ein privates Netzwerk geleitet und von einem Server dieses Netzwerkes an den angeforderten Server gesendet.

PGP

Um sicherzugehen, dass nun niemand Ihre Unterhaltung mitliest, können Sie PGP verwenden.